Meine Reise als ganzheilticher Lebensberater

Schon in jungen Jahren war ich aktiv, liebte Sport und war oft draußen in der Natur. Mit sechs Jahren begann ich meine Kampfsportlaufbahn mit meinem Beitritt in den örtlichen Judo-Verein. Ich erinnere mich gut an diesen Moment, prägte er doch den Beginn einer Reise, die mich später fast um die ganze Welt führen sollte, um dort ausgiebig zu trainieren, an Wettkämpfen teilzunehmen (Judo; Karate) und schließlich meine Fähigkeiten weiterzugeben (Capoeira).

Mit Anfang 20 erreichte ich einen Punkt, an dem mir klar wurde, dass ich nicht nur Capoeira üben wollte – ich wollte diese Kunst leben. Dafür – so dachte ich – wäre es wichtig zu lernen, meinen Körper so zu trainieren und zu ernähren, daβ ich das gewünschte Maß an Fitness, Mobilität, Gesundheit und Leistungsfähigkeit langfristig aufrechterhalten kann. So absolvierte ich Ausbildungen als Fitness- und Ernährungstrainer, ohne zunächst zu ahnen, daβ dies später auch eine wichtige Grundlage für meine Arbeit als Personal Trainer und ganzheitlicher Lebensberater bilden sollte.

Während ich wertvolle Lebenserfahrungen als Trainer und Capoeira-Lehrer sammelte, erprobte ich gleichzeitig die Auswirkungen und Wirksamkeiten von verschiedenen Diäten, Essgewohnheiten und Nahrungsergänzungsmitteln. Auch alternative und natürliche Heilmittel und Methoden lernte ich sehr zu schätzen.

Ich war oft überrascht und begeistert über das, was ich dazulernte, und begann nach und nach, mich über mein neues Wissen mit Schülern und Freunden auszutauschen. Als sich immer mehr Interesse zeigte und die Nachfragen häufiger wurden, begann ich schlieβlich, Trainingspläne zu schreiben und Ernährungsberatungen anzubieten, sowohl individuell als auch für Gruppen. Über mehrere Jahre hinweg konnte ich so vielen Freunden und Klienten helfen, ein gesünderes Leben zu führen und auch teils erstaunliche Resultate auf der physischen Ebene zu erreichen.

Mir viel jedoch auf, daβ es einigen nicht möglich war, langfristig und eigenständig (ohne gemeinsames Training und regelmäβiges Coaching) ihre guten Ergebnisse zu erhalten oder gar zu verbessern. Es stellte sich für mich heraus, daβ wir, während wir in der Lage waren, den physischen Körper während des gemeinsamen Trainings zu beeinflussen und zu formen, die emotionalen und mentalen Aspekte oft nicht zu einem ausreichenden Grad beeinfluβt hatten. Infolgedessen fehlte es langfristig oft an der Fähigkeit, sich selbst zu motivieren und den neuen Lebensstil auch unter widrigen Umständen weiter beizubehalten. Mit war klar, da muβ es Möglichkeiten geben, das zu verbessern!

Daraufhin wurde es zu meinem Ziel, nicht nur praktische Trainingseinheiten und Ernährungspläne anzubieten, sondern auch, den Menschen als ganzheitliches Wesen anzusprechen, um dauerhafte Ergebnisse zu maximieren.
Ich beschäftigte mich daraufhin mit weiteren Modalitäten (Yoga, Reiki, EFT, psychologische Erste Hilfe etc.) und erweiterte so meine Perspektive. Ich begann, das Leben an sich – und auch die Herausforderungen meiner Kunden und Freunde – aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Wir sind alle einzigartige physische, emotionale, intellektuelle und spirituelle Wesen auf unserer individuellen Reise zur Selbstverwirklichung. Diese Erkenntniss inspiriert und ermutigt mich, meine Erfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten einzusetzen, um denjenigen zu helfen, die Unterstützung bei der Bewältigung ihrer aktuellen Herausforderungen im Leben suchen.

Welche Herausforderungen stellt dir das Leben gerade? Ich bin gespannt! Buche gerne einen Termin für eine unverbindliche Online-Beratung, während der wir besprechen können, wie wir dich an deine Ziele und darüberhinaus bringen.

I am part of the Raising Excellence Live Podcast, join us weekly!

Meine Capoeira-Reise

Als "Contra-Mestre Simpson" bin ich in der "Roda" (Capoeira-Kreis) bekannt und (er)lebe diese einzigartige, afrobrasilianische Kampfkunst / Tanz / Kultur seit über zwei Jahrzehnten. Capoeira entwickelte sich für mich schnell zu einer Lebensphilosophie, die mir bis heute eindrucksvolle und ganzheitliche Wege hin zu einem befreiten Leben aufzeigt. Immer wieder durfte ich auf meinem bisherigen Weg Zeuge tiefgreifender Veränderungen sein, nicht nur bei mir selbst sondern auch bei anderen Capoeiralehrer und vor allem bei meinen Schülern. Die Möglichkeit durch und mit Capoeira ein selbstbestimmtes, erfülltes und glückliches Leben zu gestalten motiviert mich dazu, das lebensverändernde Potenzial...

Schreib mir!

10 + 8 =